Fortbildung

Seminar: KVP Training: Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess als Motor für Verbesserungen

KVP – der „kontinuierliche Verbesserungsprozess“

KVP ist einer der essentiellen Bestandteile zur Verbesserung und Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Dieser „kontinuierliche Verbesserungsprozess“ beschreibt eine Denkhaltung, welche durch stetige kleine Verbesserungen den Erfolg eines Unternehmens nachhaltig zu sichern versucht, während radikale Umwälzungen und komplette Umstrukturierungen als weniger effektiv angesehen werden.

Geprägt im Rahmen von KAIZEN, kam der Begriff des KVP in den 80er Jahren von Japan nach Deutschland.

Zielsetzung:
Die Teilnehmer/innen werden mit der Vorgehensweise bei Qualitätserbesserungsprozessen vertraut gemacht. Werkzeuge werden vorgestellt und an Beispielen erläutert. In Gruppenarbeit werden ausgewählte Methoden trainiert. Das Verständnis für den KVP und dessen Techniken und Methoden dargestellt.

Seminarinhalt:
Problemursachen zu finden und mit geeigneten Werkzeugen Abhilfe zu schaffen, ist das Ziel. Die Teilnehmer/innen erhalten einen „Werkzeugkasten“ mit den elementaren Werkzeugen, um Problemursachen zu finden und Lösungen durchzuführen.

Anhand des aus 6 Sigma bekannten „DMAIC“- Prozesses werden elementare Werkzeuge vorgestellt und anhand von Übungen angewandt.

  • Define: Prozess Flow Chart, SIPOC Diagrams, Pareto Diagramm
  • Measure: Histogramme, SPC, Prozessfähigkeit
  • Analyse: Ursache- und Wirkungsdiagramm, 5-Warum? Analyse, Brainstorming
  • Improve: FMEA, Fehlhandlungssicherheit (Poka Yoke), Entscheidungshilfen zur Lösungsauswahl
  • Control: SPC, 5-S, Prozessverantwortliche und -beschreibungen
  • Die unterschiedlichen KVP-Arten & Abgrenzung zu anderen Methoden
  • Das fernöstliche KVP: Kaizen
  • Verschwendung eliminieren und Wertschöpfung steigern
  • Der Verbesserungsprozess PDCA.
  • Alternativen zu PDCA
  • Problemsammlung und –gruppierung (Häufigkeitsdiagramme, Affinitätsdiagramm etc.)
  • Ursachen finden: Die 5W-Methode versus Ishikawa-Diagramm

KVP Seminar: Trainings-Inhalte, Schulungsunterlagen, Dauer, Inhouse-Event und Zielgruppe

Einführung in das Thema KVP / Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Unternehmenskultur & Philosophie
Unternehmensentwicklung mit dem KVP
Die Entwicklung des KVP
PDCA Zyklus/ Demingkreis
KVP vs. Kaizen
Kaizen
KVP & ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement)

KVP Ziele und KVP Nutzen für die Organisation und Mitarbeiter

Ziele & Nutzen von KVP
Ziele & Nutzen für Unternehmen
Ziele & Nutzen für Mitarbeiter
Potentiale finden
Die 7 Verschwendungsarten
BVW (Betriebliches Vorschlagswesen)
Potentiale ableiten (Strategie & Zielentfaltung)
Unternehmensziele, Geschäftsziele und Bereichsziele

Methodik: Vorträge, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen
(einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Dauer: 2 Tage

Zusammenfassung der Trainings-Inhalte - Teilnehmerkreis - KVP als Inhouse Event

Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Gespräche und Praxisbeispiele

Teilnehmerkreis (m/w) für das KVP Training: Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Führungskräfte aus Entwicklung und Fertigung.

(einschließlich KVP Seminarunterlagen / KVP Unterlagen als PDF / KVP Präsentation, Pausengetränken und Mittagessen).


TABELLE WISCHEN

Datum Ort Preis Buchung
11.11.2019 - 12.11.2019 Hamburg 850 EUR