Fortbildung

Seminar: Ausbildung QMB (ISO 9001:2015)

Schulung Qualitätsmanagment Beauftragter (QMB)

Der Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) ist im Unternehmen für die Einführung und Optimierung aller qualitätsrelevanten Maßnahmen verantwortlich.
Er fungiert als Beauftragter der Unternehmensleitung für alles, was mit dem Qualitätsmanagement der Firma zusammenhängt.

Die Aufgaben des Qualitätsbeauftragten sind vielfältig. Er führt das QM-System ein oder verbessert ein bestehendes QM-System. Er koordiniert die Erstellung des QM-Handbuchs und anderer relevanter Dokumente. Der QMB plant und führt interne Audits durch. Er schult und motiviert die Mitarbeiter im Hinblick auf die aktuellen Qualitätsziele. Er berichtet der Unternehmensleitung über den Stand der Dinge und berät sie zu wichtigen Qualitätsfragen.

Außerdem koordiniert er oder sie das Reklamations- und Beschwerde-Management.

Auf dem neuesten Stand

Der Manager als Qualitäter In der ISO 9001:2015 wird der Fokus von Qualität deutlicher auf das Management übertragen werden. Das ist eine der Änderungen innerhalb der Revision.
Aber auch die Prozessorientierung steigt deutlich an und wird ebenso deutlich gefordert. Das bedeutet, das nicht das Management, sondern auch alle Prozesse (Abteilungen) für Qualität verantwortlich sein werden. Innerhalb dieser Prozesse soll der Qualitätsmanagementbeauftragte nun weniger alleine die Verantwortung für die Umsetzung des Managementsystemes sein, sondern eine Unterstützung für das Management und die Prozessen.

Wir bieten Ihnen mit unserer Schulung die Anpassung des Qualitätsmanagementbeauftragten an die Revision ISO 9001:2015 und die Veränderungen in der Organisation. Sie lernen alles Nötige über Prozessmanagement und Kennzahlensysteme, über Risikomanagement und Lieferantenbewertung. Damit Sie in Ihrem Betrieb selbst gute QM-Schulungen durchführen können, unterrichten wir Sie über umsetzungsorientierte Gruppenarbeit.

Die Grundlagen des Projektmanagements, alles Wissenswerte über Qualitätsprogramme und Qualitätsziele, über Audits und Zertifizierungen, die besten Methoden zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit, alles Wichtige über den Reklamationsprozess – Sie werden wirklich viel lernen.

Inhalte (Auszug):

✔ Qualitätsmanagement-Grundlagen und -Begriffe
✔ Ziele und Nutzen von Qualitätsmanagementsystemen
✔ Qualitätsmanagement-Systeme
✔ Die Normfamilie ISO 9000
✔ Anforderungen DIN EN ISO 9001
✔ Integrierte Managementsysteme
✔ Pflege QMS
✔ Aufbau und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagement-Systems
✔ Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit
✔ Methoden/Tools im Qualitätsmanagement
✔ Revision ISO 9001- Änderungen der Norm und in Bezug auf die Aufgaben des QMB

Zielgruppe: Qualitätsmanager, Manager, Führungskräfte, Abteilungsleitung, Produktionsleitung, Projektleiter, Qualitätsmanagementbeauftragte

Dauer: 2 Tage mit anschließender Prüfung

Alle Seminare bieten wir Ihnen auch als Inhouse Training an. Sprechen Sie uns gerne an.

Ort: Dortmund
Beginn: 24.09.2018
Ende: 25.09.2018
Preis: 895 EUR